logo sfv

Ausschreibung der Stadtmeisterschaften Jugend 2020

Ausschreibung als PDF

Das Turnier muss leider entfallen. Der NBV hat die Absage aller Turniere, Wettkämpfe, Trainings- und Lehrgangsmaßnahmen jetzt bis zum 31. Mai 2020 verlängert.

Ausrichter und Veranstalter:

Stadtfachverband Braunschweig e.V.

Ort:

Sporthalle IGS Weststadt,
Braunschweig, Peenestraße

Zeit:

Samstag, 16.05.2020 ab 10:00 Uhr
Sonntag, 17.05.2020 ab 10:00 Uhr
(Anmeldung bis spätestens 30 Minuten vorher, Auslosung danach)

Startberechtigt:

Alle Schüler und Jugendlichen, die einem Verein des Stadtfachverbandes Braunschweig angehören, sowie eingeladene Vereine.

Disziplinen:

JE, ME, JD, MD, GD - Startrecht in drei Disziplinen
GD, JE und ME werden am Samstag gespielt (evtl. Finals am
Sonntagmorgen, falls es am Samstag zu lange dauert), MD
und JD am Sonntag.

Klassen:

U11:   Jahrgänge 2010 und jünger
U13:   Jahrgänge 2008/2009
U15:   Jahrgänge 2006/2007
U17:   Jahrgänge 2004/2005
U19:   Jahrgänge 2002/2003

Bälle:

vom NBV zugelassene Naturfederbälle (Ballkostenteilung)

Meldungen an:

Die Onlinemeldung über www.turnier.de wird erbeten
Alternativ ist eine Meldung per Mail möglich (bitte über das offizielle Meldeformular des NBV)
Björn Hansen
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (Excel-Tabelle)
Tel. 0170 / 60 57 227

Meldeschluss:

Donnerstag, 07.05.2020 (12 Uhr per e-Mail)
Starterliste ab ca. 11.05.2020 auf
www.badminton-braunschweig.de

Startgebühren:

Wird für Vereine die dem SFV angehören übernommen, sonst 6,- Euro pro Teilnehmer.

Auslosung:

Jeweils 30 Minuten vor Turnierbeginn. Es werden nur Teilnehmer
berücksichtigt, die pünktlich zu diesem Zeitpunkt in der Halle sind!

Turnierleitung:

Stadtfachverband Braunschweig e.V.

Schiedsrichter:

Spielerinnen/Spieler nach Aufruf druch die Turnierleitung

Preise:

Urkunden für alle Teilnehmer

Vorbehalt:

Veranstalter und Ausrichter behalten sich Änderungen vor.

Hinweis:

Spielbereitschaft, Kleidung, siehe §§ 4 und 26 NBV-Spielordnung

Datenschutz:

Teilnehmer/innen erklären sich mit der Meldung damit einverstanden, dass ihre personenbezogenen Daten (Name, Vorname, Vereinsname, Altersklasse (Geburtsdatum), Paßnummer, Wettkampfbezeichnung) zur Erstellung und Veröffentlichung von Melde-, Start- und Ergebnislisten verarbeitet werden. Mit der Meldung erklären sich Teilnehmer/innen ebenfalls einverstanden, dass Fotos von dem Turnier (einschließlich der Siegerehrung) im Rahmen von Veröffentlichungen seitens des Badminton Stadtfachverbandes Braunschweig e.V. veröffentlicht werden.

Stadtmeisterschaften Schüler/Jugend 2019

20190427 spieler samstag
Teilnehmer am Samstag

Am Wochenende 27./28.04.2019 fanden sich in der Sporthalle der IGS Wilhelm-Bracke Gesamtschule rund 65 Jugendliche aus den Braunschweiger Vereinen BC Comet, FC Rautheim, Freie Turner, MTV Hondelage, SV Stöckheim, TSV Völkenrode und USC zu den Stadtmeisterschaften Schüler/Jugend ein.

Für Björn Hansen (Jugendwart), Stephan Groninga (Sportwart) und Andreas Blesse (Kassenwart) starteten die Stadtmeisterschaften am Samstag, den 27.04.2019 gegen 8:15 Uhr. Nach den Vorarbeiten in der letzten Woche vor dem Turnier mussten an diesem Morgen die Utensilien in die Halle getragen, die Netze und Klapptafeln aufgebaut und die Technik installiert werden. Zum Start um 10 Uhr war aber alles bereit und nach der Begrüßung durch Björn als Jugendwart starteten die Mixed. Leider gab es ein paar technischen Probleme mit dem Anzeige-PC und so mussten die Ergebnisse an diesem Tag doch wieder ausgehängt werden. Nach gut 1,5 h folgte die Siegerehrung des Mixed und es begannen die Einzel. Erfreulicherweise gab es mehr Meldungen als im letzten Jahr, und so dauerte der Tag bis gegen 18:15 Uhr. Zu diesem Zeitpunkt war das letzte Spiel zu Ende und die Siegerehrung im Einzel fand statt. Gegen 19 Uhr konnten auch die Organisatoren die Halle verlassen.

Der Sonntag startete auch mit dem Herrichten der Halle gegen 8:30 Uhr. Pünktlich um 10 Uhr konnten die Doppel beginnen. Die Meldungen waren hier recht übersichtlich und so waren die Spiele nach 3 Runden schon gegen 12 Uhr beendet. Nach der Siegerehrung brauchten die Organisatoren noch gute 45 Minuten um wieder alles abzubauen. Weiter geht es zu Hause mit dem Wegräumen der Utensilien, dem Schreiben von Berichten wie diesen über die Meisterschaften und natürlich mit der Weitermeldung der Ergebnisse.

Nachfolgend die Spiele und Platzierungen vom Wochenende. Bilder zum Turnier findet ihr in unserer Bildergalerie:

Spiele am Samstag (Mixed/Einzel)

Ergebnisse am Samstag (Mixed/Einzel)

Spiele am Sonntag (Doppel)

Ergebnisse am Sonntag (Doppel)

U11

Jungeneinzel:

1. Platz: Lucas Danowski (SV Stöckheim)
2. Platz: Thore Scharnhop (USC Braunschweig)
3. Platz: Akhurath Reddy Medipally (BC Comet Braunschweig)
4. Platz: Florian Krahn (SV Stöckheim)
5. Platz: Marlon Linke (TSV Völkenrode)
6. Platz: Mathis Müllenbach (SV Stöckheim)
7. Platz: Rasmus Offen (MTV Hondelage)
8. Platz: Leonard Fähndrich (SV Stöckheim)
9. Platz: Julian Schrader (TSV Völkenrode)
10. Platz: Gabriel Koch (TSV Völkenrode)

Mädcheneinzel:

1. Platz: Hanna Warmbold (TSV Völkenrode)

Jungendoppel:

1. Platz: Mathis Müllenbach/Leonard Fähndrich (SV Stöckheim)

U13

Jungeneinzel:

1. Platz: Levin Müller (BC Comet Braunschweig)
2. Platz: Luis Levko (MTV Hondelage)
3. Platz: Fabian Widder (MTV Hondelage)
4. Platz: Henri Giffhorn (SV Stöckheim)
5. Platz: Marius Richter (SV Stöckheim)

Mädcheneinzel:

1. Platz: Hannah Klein (SV Stöckheim)
2. Platz: Pia Näthke (SV Stöckheim)
3. Platz: Sinje Müllenbach (SV Stöckheim)

Jungendoppel:

1. Platz: Luis Levko/Rasmus Offen (MTV Hondelage)

Mädchendoppel:

1. Platz: Ellen Schinke/Lisa Hartschwager (FC Rautheim)
2. Platz: Sinje Müllenbach/Lara Rasche (SV Stöckheim)

Gemischtes Doppel:

1. Platz: Henri Giffhorn/Hannah Klein (SV Stöckheim)

U15

Jungeneinzel:

1. Platz: Timon de Pasqualin (SV Stöckheim)
2. Platz: Rasmus Freudenhammer (BC Comet Braunschweig)
3. Platz: Justus Jeremias (TSV Völkenrode)
4. Platz: Niklas Köhler (MTV Hondelage)
5. Platz: Nils Peeters (SV Stöckheim)
6. Platz: Tim Schmidt (MTV Hondelage)
7. Platz: Moritz Schmidt (MTV Hondelage)
8. Platz: Justus Thiel (SV Stöckheim)
9. Platz: Finn Klages (SV Stöckheim)

Mädcheneinzel:

1. Platz: Sophie Kodoll (TSV Völkenrode)
2. Platz: Tessa Wagner (MTV Hondelage)
3. Platz: Jette Götz (TSV Völkenrode)
4. Platz: Nele Dollas (FC Rautheim)
5. Platz: Tabea Pierzina (MTV Hondelage)

Jungendoppel:

1. Platz: Timon de Pasqualin/Jonas Magister (SV Stöckheim)
2. Platz: Justus Jeremias/Justus Thiel (TSV Völkenrode/SV Stöckheim)
3. Platz: Tim Schmidt/Niklas Köhler (MTV Hondelage)
4. Platz: Simon Steuerwald/Philipp Inderrieden (SV Stöckheim)

Mädchendoppel:

1. Platz: Sophie Kodoll/Jette Götz (TSV Völkenrode)

Gemischtes Doppel:

1. Platz: Timon de Pasqualin/Sophie Kodoll (SV Stöckheim/TSV Völkenrode)
2. Platz: Moritz Schmidt/Tabea Pierzina (MTV Hondelage)
3. Platz: Justus Thiel/Jette Götz (SV Stöckheim/TSV Völkenrode)

U17

Jungeneinzel:

1. Platz: Lars Gehrke (SV Stöckheim)
2. Platz: Julian Wagner (MTV Hondelage)
3. Platz: Micha Näthke (SV Stöckheim)
4. Platz: Daniel Erfurt (USC Braunschweig)

Mädcheneinzel:

1. Platz: Gianna Steinbach (MTV Hondelage)
2. Platz: Zoe Willecke (SV Stöckheim)
3. Platz: Emily Harms (TSV Völkenrode)
4. Platz: Paula Schacht (USC Braunschweig)
5. Platz: Henrike Schaper (USC Braunschweig)

Mädchendoppel:

1. Platz: Emily Harms/Inga Rohweder (TSV Völkenrode)
2. Platz: Alessia de Pasqualin/Hannah Kern (SV Stöckheim)
3. Platz: Zoe Willecke/Ellen Peeters (SV Stöckheim)
4. Platz: Paula Schacht/Henrike Schaper (USC Braunschweig)
5. Platz: Melena Mischer/Duygu Peker (BC Comet Braunschweig)

Gemischtes Doppel:

1. Platz: Julian Wagner/Gianna Steinbach (MTV Hondelage)
2. Platz: Alexander Schütz/Zoe Willecke (SV Stöckheim)
3. Platz: Micha Näthke/Alessia de Pasqualin (SV Stöckheim)

U19

Herreneinzel:

1. Platz: Joshua Achilles (BC Comet Braunschweig)
2. Platz: Arvid Schröder (BC Comet Braunschweig)
3. Platz: Jannis Faber (SV Stöckheim)

Dameneinzel:

1. Platz: Hannah Müller (BC Comet Braunschweig)
2. Platz: Eva Rösel (TSV Völkenrode)
3. Platz: Heike Gnaß (USC Braunschweig)
4. Platz: Luisa Münzer (TSV Völkenrode)
5. Platz: Alina Haulsen (TSV Völkenrode)

Herrendoppel:

1. Platz: Joshua Achilles/Arvid Schröder (BC Comet Braunschweig)

Damendoppel:

1. Platz: Eva Rösel/Belinda Behrens (TSV Völkenrode/Freie Turner)
2. Platz: Alina Haulsen/Luisa Münzer (TSV Völkenrode)

Gemischtes Doppel:

1. Platz: Daniel Erfurt/Heike Gnaß (USC Braunschweig)