Update Online-Lehrgänge im Schiedsrichterwesen

Der NBV-Vorstand hat auf seiner Sitzung am 14.04.2021 folgenden Beschluss hinsichtlich der Schiedsrichterlizenzen und dem Verfahren über fehlende Schiedsrichter zum Stichtag 01.08.2021 gefasst:

  • Der notwendige Wiederhollehrgang für bestätigte (B-) Schiedsrichter wird als Online-Ausbildung (GLG/Theorie) durchgeführt. Eine schriftliche Prüfung wird nicht gefordert. Die Lizenzbestätigung erfolgt für zwei Jahre.
  • Bis Präsenz-Ausbildungen wieder möglich sind, wird auch bei der Grundausbildung (Theorie) zum C-Schiedsrichter (Regelkundiger) keine schriftliche Prüfung gefordert.
  • C-Schiedsrichter ohne schriftliche Prüfung, die sich zum bestätigten Schiedsrichter weiterbilden möchten, müssen die Prüfung nachholen

Der NBV bietet daher weitere Schiedsrichter-Grundlehrgänge (online) an:

Die Schiedsrichter-Grundlehrgänge (Theorie) finden als Online-Ausbildung an zwei Nachmittage zu je 4 Stunden statt.

Bei Fragen wendet euch direkt per Mail an den NBV-Schiedsrichterwart Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.