Ausschreibung der Stadtmeisterschaften 2019

Ausschreibung Stadtmeisterschaften als PDF

Ausrichter und Veranstalter:

Stadtfachverband Braunschweig e.V.

Ort:

Sporthalle Wilhelm-Bracke Gesamtschule,
Braunschweig-Weststadt, Peenestraße 21

Zeit:

Samstag, 30.03.2019, ab 14:00 Uhr
Sonntag, 31.03.2019, ab 9:00 Uhr

Startberechtigt:

Alle Spieler und Spielerinnen, die für einen Verein im Bereich des Stadtfachverbandes Braunschweig spielberechtigt und vor dem 01.01.2001 geboren sind.
Jugendliche sind startberechtigt, wenn sie in einer Mannschaft im Erwachsenenbereich gemeldet sind und das 15. Lebensjahr vollendet haben.

Disziplinen:

HE, DE, HD, DD, GD – Startrecht in drei Disziplinen
Samstag: Mixed und Start der Einzeldisziplinen
Sonntag: evtl. Endrunde Einzel und Start der Doppeldisziplinen
Gebt bitte an, wenn jemand nicht an beiden Tagen Zeit hat.

Klassen:

A – offen für alle
B – frei bis Verbandsklasse
C – frei bis Bezirksliga
D – frei bis Kreisliga
E – frei für HobbyspielerTurniermodus:

 

Einfaches KO-System, doppeltes KO-System oder Gruppenspiele

Bälle:

vom NBV zugelassene Naturfederbälle
Der Ausrichter hält Bälle zum Verkauf bereit.
Die ersten zwei Bälle stellt der Verlierer, danach Ballkostenteilung.

Meldungen an:

Stephan Groninga, Cranachstraße 82, 38300 Wolfenbüttel
Tel. 05331-855774
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Meldeschluß:

per Brief: Donnerstag, 21.03.2019 (Poststempel)
per Mail: Samstag, 23.03.2019 um 12 Uhr

Auslosung:

Montag, 25.03.2019

Startgebühren:

8,- € pro Person

Turnierleitung:

Stadtfachverband Braunschweig e.V.

Preise:

Urkunden für die Plätze 1-3 und Sachpreise

Oberschiedsrichter:

Stadtfachverband Braunschweig e.V.

Pressereferent:

Andreas Blesse

Vorbehalt:

Veranstalter und Ausrichter behalten sich Änderungen vor.

Hinweis:

Spielbereitschaft, Kleidung, siehe §§ 4 und 37 NBV-Spielordnung.
Da wir vorab nicht sagen können, welche Disziplin wann gespielt wird, gebt bitte an, wenn jemand nicht an beiden Tagen Zeit hat. Wir werden dann versuchen, dass so gut wie möglich im Zeitplan zu berücksichtigen.

Datenschutzhinweis:

Teilnehmer/innen erklären sich mit der Meldung damit einverstanden, dass ihre personenbezogenen Daten (Name, Vorname, Vereinsname, Altersklasse (Geburtsdatum), Paßnummer, Wettkampfbezeichnung) zur Erstellung und Veröffentlichung von Melde-, Start- und Ergebnislisten verarbeitet werden. Mit der Meldung erklären sich Teilnehmer/innen ebenfalls einverstanden, dass Fotos von dem Turnier (einschließlich der Siegerehrung) im Rahmen von Veröffentlichungen seitens des Badminton Stadtfachverbandes Braunschweig e.V. veröffentlicht werden.

Bericht von den Stadtmeisterschaften 2018

20180506-stadtms-hd-dBei frühlingshaften Temperaturen und Sonnenschein fanden sich am Wochenende 05./06.05.2018 42 SpielerInnen zu den Stadtmeisterschaften der Erwachsenen in der Sporthalle IGS-Wilhelm-Bracke in der Weststadt ein.

Los ging es am Samstag um 14 Uhr mit der Begrüßung durch Stephan Groninga, dem Sportwart des Badminton Stadtfachverbandes Braunschweig e.V.. Es folgten die gemischten Doppel in den Klassen A, B, C und D. Bereits um 16:15 Uhr standen die Stadtmeister fest und wurden bei der Siegerehrung und Tombola geehrt.

Mit etwas Verspätung folgten die Damen- und Herreneinzel sowie die Damendoppel und das Herrendoppel A/B. Gegen 20 Uhr hinkten die Herrendoppel noch hinterher während die restlichen Spiele bereits beendet waren. Viele hatten ja schon einige Spiele in den Knochen und so fand bereits die Siegerehrung und Tombola ohne die Herrendoppel statt. Die waren dann nach einer weiteren halben Stunde durch und wurden im Nachgang geehrt.

Am Sonntagmorgen fand quasi ein vorgezogener Vatertag statt, denn es waren nur Herren zu den Herrendoppel C und D in der Halle. Pünktlich um 9:15 Uhr starteten die Spiele. Nach 5 Runden standen die Sieger gegen 13 Uhr mit einer kleinen Kuriosität fest. Im Herrendoppel D gab es nach 5 Runden zwei Stadtmeisterdoppel, denn beide Paarungen hatten ein Spielergebnis von 5:1, 8:2 Sätzen und 200:163 Punkten. So entschied sich die Turnierleitung den Titel in diesem Jahr zweimal zu vergeben.

Wir hoffen, es hat euch gefallen und bitten euch im nächsten Jahr weitere SpielerInnen aus euren Vereinen zu animieren an den Meisterschaften teilzunehmen.
Die Platzierungen findet ihr weiter unten, die Ergebnisse in der Ergebnisdatei sowie ein paar Fotos in unserem Fotoalbum.

Vielen Dank auch an die vielen fleißigen Hände beim Abbau in der Halle und dem Heruntertragen der weitere Utensilien.

A-Klasse (offen für alle)

Herreneinzel:

1. Platz: Fabian Küchenthal (SV Stöckheim)
2. Platz: Bernd-Christian Hölscher (BC Comet)
3. Platz: Stefan Metzner (BC Comet)

Dameneinzel:

1. Platz: Elisabeth Neumann (BC Comet)

Herrendoppel:

1. Platz: Roland Wolff/Bernd-Christian Hölscher (BC Comet)
2. Platz: Stefan Metzner/Fabian Küchenthal (BC Comet/SV Stöckheim)

Gemischtes Doppel:

1. Platz: Roland Wolff/Jana Anders (BC Comet)
2. Platz: Bernd-Christian Hölscher/Elisabeth Neumann (BC Comet)

B-Klasse (frei bis Verbandsklasse)

Herreneinzel:

1. Platz: Sören Lohmann (BC Comet)

Dameneinzel:

1. Platz: Seila Hodzic (BC Comet)

Herrendoppel:

1. Platz: Sören Lohmann/Carsten Borchert (BC Comet)

Gemischtes Doppel:

1. Platz: Sören Lohmann/Seila Hodzic (BC Comet)

C-Klasse (frei bis Bezirksliga)

Herreneinzel:

1. Platz: Björn Hansen (TTC Grün-Gelb)
2. Platz: Tim Gilbrich (SV Stöckheim)
3. Platz: Kai Schulze (SV Stöckheim)
4. Platz: Alexander Seupt (SV Stöckheim)
5. Platz: Tobias Rathje (USC)

Dameneinzel:

1. Platz: Susi Bittner (USC)

Herrendoppel:

1. Platz: Andreas Kopkow/Stefan Schinke (TTC Grün-Gelb/FC Rautheim)
2. Platz: Björn Hansen/Andre Willrich (TTC Grün-Gelb)
3. Platz: Mathias Mistrik/Tsutomu Tozuka (BC Comet)
4. Platz: Tim Gilbrich/Kai Schulze (SV Stöckheim)
5. Platz: Helge Kirchhoff/Alexander Seupt (SV Stöckheim)

Damendoppel:

1. Platz: Caroline Pohl/Nele Lindemann (FC Rautheim)

Gemischtes Doppel:

1. Platz: Andreas Kopkow/Nele Lindemann (TTC Grün-Gelb/FC Rautheim)
2. Platz: Tobias Rathje/Susi Bittner (USC)
3. Platz: Stefan Schinke/Caroline Pohl (FC Rautheim)

D-Klasse (frei bis Kreisliga)

Herreneinzel:

1. Platz: Tobias von Chrzanowski (SV Stöckheim)
2. Platz: Karsten Bergmann (SV Stöckheim)
3. Platz: Hieu Nguyen (FC 56 BS)
4. Platz: Brendan Ivers (SV Stöckheim)
5. Platz: Andrej Lamert (BC Comet)

Dameneinzel:

1. Platz: Julia Kirchhoff (SV Stöckheim)
2. Platz: Lizuo Xin (Blau-Gold)

Herrendoppel:

1. Platz: Tobias von Chrzanowski/Karsten Bergmann (SV Stöckheim)
1. Platz: Jan Sippli/Werner Durow (BC Comet)
3. Platz: Jan Henne/Christian Symmank (Schwarz-Gold)
4. Platz: Sven Marheineke/Jörg Greef (SV Stöckheim/TSV Völkenrode)
5. Platz: Brendan Ivers/Roger König (SV Stöckheim)
6. Platz: Andrej Lamert/Hieu Nguyen (BC Comet/FC 56 BS)

Damendoppel:

1. Platz: Julia Kirchhoff/Lizuo Xin (SV Stöckheim/Blau-Gold)

Gemischtes Doppel:

1. Platz: Jan Sippli/Zhen Lin Tan (BC Comet/FC 56 BS)
2. Platz: Karsten Bergmann/Sinja Buchleither (SV Stöckheim/TSV Völkenrode)
3. Platz: Sven Marheineke/Julia Kirchhoff (SV Stöckheim)
4. Platz: Roger König/Kerstin Jabben (SV Stöckheim)