logo sfv

Bestimmungen für den Punktspielbetrieb

Der NBV Spielausschuss hat in Absprache mit dem Präsidium für den Fall der Absenkung der Hallentemperaturen infolge von Energiesparmaßnahmen und weiterhin hoher Coronainzidenzwerten einige Bestimmungen zum Punktspielbetrieb der Saison 2022/2023 festgelegt.

Bestimmungen zum Punktspielbetrieb der Saison 2022/2023

Vorrangiges Ziel soll es sein nur ausgetragene Begegnungen zu werten. Dafür sollen ausgefallene Begegnungen von den Staffelleitungen schnellstmöglich neu angesetzt. Ersatzwertungen soll es möglichst gar nicht oder nur in ganz begrenztem Umfang geben.

Zum Thema Energiesparprogramm in Braunschweig:

Die heizfreie Periode ist bislang grundsätzlich auf die Zeit vom 1. April bis 30. September beschränkt. Künftig soll sie unter Berücksichtigung der Ferienzeiten definiert werden, zum Beispiel für nächstes Jahr ausgeweitet auf die Zeit vom 25. März bis 30. Oktober, sofern nicht außergewöhnlich kaltes Wetter herrscht.

Die vor einigen Jahren von 15°C auf 17°C erhöhte Regeltemperatur in Sporthallen wird wieder auf 15 Grad Celsius gesenkt.

Aus hygienischen Gründen wird weiterhin warmes Wasser zum Duschen und Waschen in Sporthallen insbesondere für Schülerinnen und Schüler vorgehalten werden. Deshalb bleiben die Warmwasserbereiter dort und in den Funktionsgebäuden der Vereine eingeschaltet. Durch entsprechende Hinweise werden die Nutzerinnen und Nutzer aber gebeten, möglichst kurz zu duschen.

Quelle: https://www.braunschweig.de/politik_verwaltung/nachrichten/energiesparprogramm.php